, AH

Protest bei den Rennenten

Auch in diesem Jahr sorgen die Enten für das 4. Oberaargauer Entenrennen bereits im Vorfeld wieder für Schlagzeilen:

Eigentlich hätte es nur ein einfacher Transport von Konstanz nach Lotzwil werden sollen. Am Samstagmittag bei schlechtestem Wetter sollten die Kisten mit 1500 Enten verladen werden. {{Auch in diesem Jahr ist es wieder eine neue Ente, dieses Mal mit roter Badekappe und Schwimmbrille.}}

Gerade diese Badekappe sollte jedoch zum Eklat führen. Gerademal 432 Enten hatten ihre Badekappe und Brille angezogen und waren transportbereit. Bei den übrigen 1068 war die Situation wie folgt: 630 Enten wollten die Badekappe unter keinen Umständen anziehen. Sie hätten noch nie eine Badekappe getragen, so liessen sie verlauten und protestierten mit lautem Geschnatter. Bei 298 Enten war es so, dass sie zwar die Badekappen angezogen hätten, sie aber nicht rechtzeitig finden konnten. 137 Enten waren der Meinung, sie interessiere weder Badekappe noch Entenrennen und schon gar nicht Lotzwil, von diesem Ort hätten sie sowieso noch nie etwas gehört und wollten lieber noch eine Runde um die Insel Mainau schwimmen. Wer fehlt denn noch? Genau, 3 Enten. Diese wollten zwar mitkommen, aber ihnen war von der Anreise von China nach Koblenz immer noch schlecht zudem war bei einer die Schwimmbrille kaputt…

Tja, was nun? Kurzerhand wurden die 432 kompletten Enten eingepackt und nach Lotzwil transportiert. Die restlichen werden nun Ihr Outfit komplettieren, und in den nächsten Tagen ebenfalls in Lotzwil eintreffen. Während die 432 ersten bereits ihr Training aufgenommen haben (kommen Sie am 13.10. ab 10:00 Uhr an den Verkaufstand, vielleicht können Sie noch eine Lizenz von diesen "Bessertrainierten" kaufen und sich so vielleicht einen Vorteil verschaffen ;-) sind übrigens auch die Nacht-Rennenten in Lotzwil eingetroffen. Dieses Jahr leuchten sie wirklich und es wird sicher lustig. Als nächstes erhält jede Ente eine Nummer mit einem Strichcode und dann geht’s schon bald los. Wir freuen uns über jeden, der diesen Enten zu einem Einsatz verhilft und am Obst- und Mosttag eine oder mehrere Rennlizenzen kauft. Wir wünschen jetzt schon viel Glück und danken für Ihre Unterstützung.

Die Rennleitung.