, AH

Beitrag im Lotzbu-Löi Juli 2014

"Schön dass wir auch dabei waren…"

Teilnahme am Bernischen kantonal Musikfest in Aarwangen vom 15. Juni 2014. Bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen startete die MGL um 07:15 Uhr in Richtung Aarwangen. Auf dem grossen Festgelände das an 2 Wochenenden 139 Musikgesellschaften mit 6030 Aktiven, sowie unzählige Helfer beherbergte, wurden zuerst die Instrumente deponiert und ein Kaffee mit einem Stück "Sunntigszüpfe" genossen. Nach der Vorprobe wurde es um 10:15 Ernst.

 

Das Aufgabenstück "Escapades for Band" und das Selbstwahlstück "Swiss Mountain Village" wurden vor der verdeckten Jury und den zahlreichen Besuchern vorgetragen. Es gab einige Stellen die auch schon besser gespielt wurden, im Allgemeinen war das Gefühl nicht das schlechteste und auch die Besucher applaudierten überaus lange und intensiv.

Am Nachmittag dann die Parademusik. (so lautet die neue Bezeichnung für Marschmusik und auch die MGL muss sich noch daran gewöhnen ;-) 4 Juroren verteilt über die ganze Strecke beurteilten sehr viele Faktoren und verteilten ihre Punkte. Um 15:15 der Start der MGL bei besten Wetterbedingungen. Leicht bewölkt und mit etwas Wind flatterte die Vereinsfahne in ihrer vollen Grösse. Zum ersten Mal getragen vom Ersatzfähnrich Vinzenz Frutiger in bester Manier begleitet durch die beiden  Ehrendamen Sandra und Sabrina. Herzlichen Dank diesen Drei für ihre Unterstützung.

 

 

Die Jury liess sich dadurch jedoch nicht ablenken und notierte ihre Punkte… leider waren es am Schluss seeeehr wenige.

Dafür gab es in Anschluss wieder einmal ein Gruppenfoto der Musikgesellschaft Lotzwil, welches seinem Platz im Probelokal finden wird.

Nach der Veteranenehrung wurden die Ranglisten mit grosser Spannung erwartet. Die MGL wird die Teilnahme am BKMF wohl in die Kategorie "schön dass wir auch dabei waren" ablegen. Nun denn, mit einer so kleinen Besetzung darf man keine grossen Erwartungen haben, aber nun ein bisschen die Wunden lecken soll erlaubt sein.

Nichts destotrotz war es ein schöner Tag, eine intensive Vorbereitungszeit mit vielen Zusatzproben und sehr viel Engagement der Dirigentin Bernadette Weber, die die Vorbereitungszeit mit viel Abwechslung gestaltet hat. All diese Arbeit lohnt sich auf jeden Fall, denn jedes einzelne Mitglied konnte davon profitieren.

Kurz vor der Sommerpause hat die MGL noch am zweiten Wochenende in Aarwangen als Helfer gearbeitet, und an der Parademusik in Langenthal vom 25.06. teilgenommen.

 

Hier noch die Punkte der Musikgesellschaft Lotzwil:

Aufgabenstück: 64

Selbstwahlstück: 65

Parademusik: 87

 

2015 findet wieder ein Kreismusiktag statt und zwar in Inkwil und auch da wird die MGL teilnehmen.